juniorinnen A - regionsliga


 

Diese Punktspielsaison spielen wir zum 2. Mal in der höheren Altersklasse der Juniorinnen A. In diesem Jahr sind wir als einzige Punktspielmannschaft des Vereins trotz Corona angetreten. Diese Saison war sehr herausfordernd, da wir auf einige erfahrene und technisch sehr starke Mannschaften getroffen sind und leider kein Punktspiel gewinnen konnten. Aber wir werden weiter trainieren und nächstes Jahr wieder angreifen.

 

Es schlagen auf:

Paulina Gerling, Pia Weber, Lena Schulz, Karolina Waliszek

 

Mannschaftsführerin

Paulina Gerling




spielberichte


Punktspiel der Juniorinnen A gegen Harsum am Sa. 12.09.2020

An diesem Spieltag wollten wir angreifen und das erste Erfolgserlebnis einfahren.

Schnell zeigte sich, das Pia es mit einer technisch sehr starken Spielerin zu tun hatte, die vor allem mit sehr platzierten knallharten Vorhandschlägen auftrumpfte. Letztlich blieb Pia trotz Kampfgeist chancenlos und musste sich geschlagen geben.

Im ersten Spiel geriet Karolina gleich mit einem Break in Rückstand. Aber Karo kämpfte sich mit jedem Spiel besser in die Partie und schaffte es mit guter Taktik und langen hohen Bällen die Gegnerin zu verunsichern, die sehr viele Fehler produzierte. So Konnte sich Karo überraschend den ersten Satz sichern. Auch im 2.Durchgang blieb Karo konzentriert und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Ihre Gegnerin ließ zwar hin und wieder ihr Können mit schönen Punktgewinnen aufflackern. Ihr gelang es aber nicht, ihre technischen Fähigkeiten in ein konstantes deutlich Fehler reduziertes Spiel umzusetzen und so konnte sich Karo am Ende in einem engen Spiel in 2 Sätzen durchsetzen und ihren ersten Einzelerfolg der Saison feiern.

Das machte Mut fürs Doppel, bei dem Paulina und Lena daran anknüpfen wollten. Leider zeigte sich sehr schnell, das die Gegnerinnen mit starker Besetzung und mit mehreren platzierten Vorhandschüssen schnell in Führung gingen und diese ausbauten. Auch im 2. Satz ließen die Harsumer nicht nach und verunsicherten unser Doppel mehr und mehr, die leider keine Mittel fanden, um das Match offener zu gestalten und so mussten sie den Harsumern zu einem klaren 2. Satzsieg gratulieren.


5. und letztes Punktspiel der Juniorinnen A gegen FC Pfeil Broistedt am Sa. 15.06.2019  10.00 Uhr

Nachdem wir gegen Gadenstedt leider chancenlos waren, wollten die Jun A am letzten Spieltag noch einmal angreifen und die Saison mit einem Erfolgserlebnis beenden.

Paulina Gerling konnte sich klar in 2 Sätzen mit 6:0, 6:2 durchsetzen. Im 2. Spiel kämpfte Lena Schulz erfolgreich um jeden Punkt und freute sich über den ersten Einzelerfolg der Saison mit 6:2, 6:3. Damit war der Sieg bereits sicher. Im abschließenden Doppel konnten Beide locker und unbeschwert aufspielen. Gegen die Geschwister Domann konnten sie so ein 6:0, 6:4 einfahren.

Gratulation zum 2. Sieg dieser Saison! Damit kann die Punktspielsaison auf einem erfolgreichen 3.Tabellenplatz beendet werden.

Ihr könnt mächtig stolz auf euch sein!


3. Punktspiel der Juniorinnen A gegen TC GRE Hildesheim am Sa. 25.05.2019  10.30 Uhr

Nach 2 verlorenen Punktspieltagen mussten unsere Juniorinnen A nach Hildesheim. Diesmal sollte es besser laufen.

Paulina Gerling spielte in ihrem Einzel gegen Pia Armerding und konnte einen klaren 2-Satz-Sieg mit 6:3, 6:2 einfahren. Im 2. Spiel bestritt Emily Gurak ihr erstes Einzel in dieser Saison. Es wurde sehr schwer und am Ende musste sie sich 2:6,2:6 geschlagen geben. Somit stand es nach den Einzeln unentschieden und das Doppel musste entscheiden.

Paulina Gerling und Lena Schulz lieferten gegen Johanna Kaiser und Leah Schiller einen harten Kampf auf Augenhöhe. Nach 2 sehr engen Sätzen musste der Match-Tiebreak entscheiden. Das Florentiner Doppel zeigte Nervenstärke und konnte nach dem 7:6, 4:6, 10:5 verdient jubeln. Gratulation zum 1. Sieg diese Saison! Ihr könnt mächtig stolz auf euch sein!

Nächstes Spiel ist auswärts am Mo 03.06. 16.30 Uhr gegen SV Anker Gadenstedt.


1. Punktspiel der Juniorinnen A gegen den Hildesheimer TC RW II am Sa. 04.05.2019  9.30 Uhr

Im 1. Punktspiel der Saison musste die Mannschaft zu Hause gegen den Hildesheimer TC RW II antreten. Die Gäste waren technisch sehr stark und zeigten ein überzeugendes druckvolles Spiel. Paulina Gerling spielte in ihrem Einzel gegen Dajana Radovic, die mit guter Technik sowohl auf Vorhand- und Rückhandseite überzeugte und den 1. Satz mit 6:3 für sich entscheiden konnte. Im 2. Satz stellte Paulina ihre Taktik um und schaffte es durch ein sicheres und geduldiges Spiel ihre Fehlerquote zu reduzieren. Dadurch stieg der Druck bei der Gegnerin, die dadurch riskanter spielte und mehr Fehler machte. Die Zuschauer sahen viele lange Ballwechsel und enge Spiele  Beim Stand von 4:5 musste Paulina sogar einen Matchball abwehren und schaffte den Ausgleich zum 5:5. Paulina gelang es ihr Aufschlagspiel zum 1. Mal in diesem Satz durchbringen und konnte den Satz mit 7:5 in einem echten Krimi gewinnen. Im Match-Tiebreak war sie dann ganz cool und behielt die Nerven. Die Gegnerin war frustriert und trauerte noch ihren vergebenen Chancen nach und musste sich am Ende 1:10 geschlagen geben. Respekt und Gratulation an Paulina!

Pia Weber war in Ihrem Spiel an 2 gegen Honey Röhrig zwar recht klar unterlegen, konnte sich aber durch ihren Kampfgeist ein beachtliches 2:6, 3:6 erspielen. Ihre Gegnerin zeigte ein sehr aggressives Spiel mit vielen druckvollen Winnern vor allem auf der Vorhandseite. Pia ließ sich davon aber nicht zu sehr beeindrucken und gab nicht auf. Das wurde letztlich mit 5 Spielen belohnt.

So war der Zwischenstand nach den Einzeln ausgeglichen 1:1. Im abschließenden Doppel spielten Lena Schulz und Karolina Waliszek gegen Marit Gäthke und Honey Röhrig. Das gegnerische Doppel war gut aufgelegt und schien gut eingespielt und kam so zu einem ungefährdeten Sieg mit 6:0, 6:2. Beim Florentiner Doppel war die Fehlerquote leider noch zu hoch und die Gäste zeigten harte Vorhandschläge, die es unseren Mädels wirklich schwer machten. Somit stand es am Ende 1:2! Unter dem Strich ein guter Auftakt, mit dem wir zufrieden sein können! Im Anschluss gab es zur Stärkung Hotdogs.

Nächstes Heimspiel ist bereits am Sa 11.05. 9.30 Uhr gegen SV Groß Düngen. Schaut vorbei!