»herzlich willkommen

BEIM FAMILIENTENNISCLUB FLORENTINE IN EDEMISSEN.«


 

Der TC FLORENTINE ist ein Tennis-Club, in dem junge und jung-gebliebene Tennisfans mit Freude und Teamgeist sportlich aktiv sind. Die Anlage ist in unmittelbarer Nähe von Edemissen sehr schön im Grünen von Bäumen umgeben gelegen und bietet ideale Voraussetzungen zum Tennisspielen und für regelmäßige Events und Turniere. Bei uns findet jeder seine sportliche Herausforderung – ob ambitionierter Spieler, geselliger Breitensportler oder tennisbegeisterte Familie. Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt uns besonders am Herzen. Wir freuen uns immer, neue Gesichter begrüßen zu dürfen!

TC Florentine - Tennisclub für die ganze Familie in Edemissen


+++ 4. Hallen-Schleifchenturnier für Mitglieder und Freunde am Sonntag, 19.03.2023 12.00-17.00 Uhr! +++

Termine


Am Sonntag, 19.03.2023 12.00-17.00 Uhr planen wir unser 4. Hallen-Schleifchen-Turnier für Mitglieder und Freunde des TC Florentine. Das Spaßturnier findet wieder in der Tennishalle des TC Schwülper statt. Notiert euch schon einmal den Termin und sagt ihn gern weiter. Anmeldungen sind ab sofort bis spätestens 03.03.2023 beim Sportwart Martin Balzer möglich.


Berichte


Skat-, Doppelkopf- und Knobelturnier am 26.11.2022

25 Teilnehmer nahmen am traditionellen Skat-, Doppelkopf- und Knobelturnier des im Clubhaus teil und haben den Tennisball durch Karten und Würfel ersetzt. Während und in den Spielpausen konnten sich die Spieler mit Fassbier, belegten Brötchen und heißen Würstchen stärken. Bei der Siegerehrung konnten sich alle Spieler über einen Fleischpreis freuen.
Nach 3 spannenden Runden siegte Wolfgang Bahrke beim Skatturnier überlegen mit 914 Punkten vor Peter Writsch mit 852 Punkten und Heinz Kanngießer mit 842 Punkten. Sieger beim Doppelkopfturnier wurde mit 155 Punkten Uschi Küster. Mit 135 Punkten belegte Jochen Schurm den zweiten Platz knapp vor Klaus Knitter mit 132 Punkten. Die Knobelrunde gewann Conny Hornbostel vor Manni Bründler und Uta Schmähl.


Rückblick auf die vergangene Punktspielsaison Sommer 2022

In der vergangenen Punktspielsaison waren 4 Erwachsenenmannschaften gemeldet. Damen 40 und 50 und die Herren 30 und 40.

Für die Herren 30 Spieler war es eine Premiere. Die Spieler bestritten ihre erste Punktspielsaison und konnten erste Erfahrungen sammeln und auch bereits einige Erfolge verbuchen. Am Saisonende wurden sie 3. von 5 Mannschaften mit 4:4 Punkten.

Personell verstärkt durch Marc Schütze und Daniel Knitter gingen die Herren 40 in die Sommersaison und hatten sich viel vorgenommen. Das Ergebnis war überragend: 5 Begegnungen mit 10:0 Punkten, 27:3 Matches und 56:8 Sätze. Die Herren 40 konnten den verdienten Aufstieg feiern und freuen sich auf neue Herausforderungen in der kommenden Saison.

Die beiden Damenmannschaften gingen jeweils als Aufsteiger des letzten Jahres in ihre 2. gemeinsame Spielzeit als Spielgemeinschaft mit SSV Plockhorst. Die Damen 40 konnten sich dank Verstärkung durch Yvonne Haisch den 2. Platz knapp hinter den Tabellenersten aus Mörse sichern. Nur 1 Punkt weniger als der Erste und sogar mit besserem Matchverhältnis 21:9. Die Damen 50 hatten eine schwierige Saison und konnten sich aber dank eines super letzten Spieltages gegen die ebenfalls abstiegsgefährdeten Nienhagener durchsetzen und den Klassenerhalt sichern.

Die Herren 55 pausierten verletzungsbedingt in dieser Spielperiode. Wir hoffen aber, dass sie im kommenden Jahr wieder melden können.

 


Saisonabschluss am 09.10.2022

Das traditionelle Krawaukel zum Saisonabschluss wurde in diesem Jahr aufgrund diverser Abwesenheiten auf den 9. Oktober geschoben. Trotzdem kamen nur acht Spielverrückte zusammen, die dann aber durch fantastisches Wetter belohnt wurden. In fünf Runden gemischtem Doppel konnten jeweils über 30 Minuten in einem Endlossatz Spiele gesammelt werden. Der Spaß stand im Mittelpunkt und wurde durch ständig wechselnde Spielpartner sichergestellt. Die fleißigsten Punktesammler waren bei den Frauen erstmals Brigitte, gefolgt von Gaby und Gabi. Die drei Herren haben sich wie folgt sortiert: Octavian, Klaus und Manni.

Die Pausen zwischen den Spielen wurden mit unvergleichlichen Kuchen und dem einen oder anderen Getränk gefüllt. Das gemeinsame Grillen als Tagesabschluss war dann familiär und einfach nur gemütlich sowie lecker. Die nächste Veranstaltung dieser Art sollte Niemand verpassen.
Wir wünschen eine schöne und gesunde Winterpause.



Vereinsmeisterschaften im Doppel 2022!

Ein Jahr ist vergangen und so war es am 24.9. wieder Zeit für die Vereinsmeisterschaften im Doppel. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es für 6 Herrendoppel und leider nur 4 Damen auf die Plätze. Während die Herren mit festen Paarungen in Gruppenspielen die Platzierungen vorbereiteten und diese dann in den Finalrunden ausgespielt haben, hatten die Damen immer wechselnde Spielpaarungen und mussten Punkte, Sätze und Spiele sammeln. Bei viel Glück mit dem durchwachsenen Wetter gab es faszinierende Spiele, entspannte Gespräche dazwischen und regelmäßige Stärkung mit selbst gebackenem Kuchen.

Bei den Damen wurde Christiane durch Sammeln der meisten Spiele zur diesjährigen Vereinsmeisterin, eng gefolgt von den punktgleichen Gabi K. und Gabi S-B. Im Spiel um Platz 1 der Herren konnte sich die neue Paarung Marc & Octavian gegen Chaster & Jochen durchsetzen. Platz 3 sicherten sich Thorsten & Manni.

Mit der Siegerehrung wurde dann vollends zum geselligen Teil dieses schönen Tennistags übergegangen. Bei Gegrilltem, leckeren Salaten und dem einen oder anderen Kaltgetränk fand die wundervolle Vereinsatmosphäre dann ihren Höhepunkt.



4. Elli Oil Open vom 26. bis 28.08.2022

Das vierte Jahr in Folge stand der sommerliche Tennis-August im Nordkreis Peine im Zeichen der Elli-Oil-Open. Der MTV Stederdorf, der TC Floentine Berkhöpen und jetzt auch der SSV Plockhorst richteten gemeinsam die 4. Auflage des Leistungsklassenturniers mit einer Rekordbeteiligung von 118 Tennisaktiven in fast allen Leistungsklassen aus.

Ab Freitagmittag bis Sonntagabend fanden unzählige packende Spiele auf den Tennisanlagen statt. Dabei waren in mehreren Konkurrenzen aktuelle oder ehemalige Lokalmatadoren am Start, die für besonders großen Zuschauerandrang sorgten. Die sportlichen Höchstleistungen wurden dieses Jahr nur durch eine kurze Regenpause unterbrochen. Dennoch waren einige Partien derart lang umkämpft, dass es am Abend für Spieler und Zuschauer das besondere Erlebnis von Spielen unter Flutlicht in Berkhöpen gab.

Den Aktiven und Besuchern wurde allerlei Kulinarisches geboten, das beim TC Florentine aus selbstgemachten leckeren  Kuchen und Salaten bestand und mit gegrillten Würstchen, Steaks und Lachs gereicht wurde. Verschiedene kalte und warme Getränke, interessante Gespräche und Begegnungen neben den faszinierenden Spielen schufen eine tolle Turnierstimmung für alle Beteiligten. Die Fortsetzung folgt dann im nächsten Jahr zum 5. Jubiläum.

Danke an die Organisatoren und Helfer für ein gelungenes Event.



Aufstieg der Herren 40 in die Regionsliga geschafft!

Am Sonntag, 26.06.2022, kam es zum entscheidenden Spieltag gegen den Hohenhamelner TC.

Bei schönstem Sonnenwetter gings in die Partie und da es bereits um den Aufstieg ging, lockte dies ein paar mehr Zuschauer als gewöhnlich an. Nur im 3. Einzel war es zwischen Octavian Frederich und Florian Köhler im 1. Satz sehr eng. Octavian bewieß Nervenstärke und holte sich die Big Points zum 7:6. Im 2. Satz hatte er die richtigen Mittel gefunden und konnte diesen glatt mit 6:1 gewinnen. Nach den Einzeln stand es damit bereits uneinholbar 4:0. Die Doppel konnten daher entspannt angegangen werden.

Die Nr.1 Martin Balzer setzte aus. Doppel 1 spielten Marc Schütze und Thomas Henß, die in der Saison bereits erfolgreich waren. Leider mussten sie sich im Match Tiebreak mit 8:10 knapp geschlagen geben. Doppel 2 mit Octavian Frederich und Daniel Knitter legte nach holprigem Start in Satz 1 mit einem engen 7:5 im 2. Satz ein souveränes 6:0 nach. Endstand somit 5:1. Damit war den Herren 40 bereits am vorletzten Spieltag die Tabellenführung nicht mehr zu nehmen und der Aufstieg in die Regionsliga geschafft! Gratulation und Prost auf den Aufstieg! 



3. Schleifchenturnier in der Halle Schwülper am 12.03.2022!

Am Samstag, 12.03.2022 14-19 Uhr haben wir unser Schleifchen-Hallenturnier in 3. Auflage wieder aufleben lassen. Insgesamt hatten sich 22 Teilnehmer von 17-79 Jahren aus Mitgliedern und Freunden des TC Flos angemeldet. Gespielt wurde wieder in der Tennishalle des TC Schwülper in wechselnden Doppel- und Mixed-Paarungen. Für jeden Sieg gab es ein Schleifchen. Es gewinnt der Spieler/in mit den meisten Schleifchen. 

Bei schönstem Sonnenwetter eröffnete unser Sportwart Martin das Turnier vor der Halle. Es gab wieder einige neue Spieler, die das Turnier bereichert und für neue Begegnungen und viele interessante Spiele sorgten. In 7 intensiven Spielrunden, selbstverständlich mit Pausen, kamen alle auf ihre Kosten. Zwischendurch konnten sich die Spieler am reichhaltigen aufgebauten Buffet und Kaltgetränken stärken. Im Anschluss haben wir den Abend in der Gaststätte der Halle gemeinsam ausklingen lassen. 

Es hat wieder viel Spaß gemacht und wir planen das Hallenturnier auch im nächsten Jahr wieder durchzuführen!



Terminkalender






Tenniswetter


kachelmannwetter.com